B. Fleischmann

Melancholie / Sendestraße - Two Concerts

Sound Of A Handshake shake 003-dcd
Incl. Instant Download
Preise inkl. 19 % USt, exkl. Versandkosten.
Sendungen außerhalb EU sind 15,96% günstiger.
Musik aus der Tiefe des Raums. Aus der Neuen Nationalgalerie in Berlin im ersten Fall, Ludwig Mies van der Rohes transparenter Raum-Skulptur, Stahl, Beton, Glas, darin die sich spiegelnden Lichter der Stadt. Teardrops beinahe.
Anlässlich der Kunstausstellung "Melancholie- Genie und Wahnsinn in der Kunst" und einer von der Musikzeitschrift de:bug kuratierten, begleitenden Konzertreihe hat Wiener Soundbastler Bernhard Fleischmann im Mai 2006 nicht bloß ein Konzert in der Neuen Nationalgalerie gegeben. Er hat eigens dafür ein Stück komponiert. 49 Minuten und 15 Sekunden, auf den Weg geschickt von einem aus der Ferne näher kommenden Bandoneon, diesem schwermütigsten aller Instrumente. Später kommt ein Cello, kommen oszillierende Synthesizer, weht der Wind Blätter durch den Raum - mindestens, wenn die Musik laut und man selbst leise genug ist. Dann spürt man die Melodien leise anklopfen und sich Minuten später zu bittersüßer Opulenz aufschwingen, elegisch im besten Sinne, warm, aufrichtig. Darüber gelegt für kurze Momente und doch ganz zentral: Zeilen von Lakonie und loneliness, rezitiert aus Rainer Maria Rilkes "Herbsttag" und Robert Burtons "Anatomie der Schwermut".
Auf der zweiten Seite - also auf der zweiten CD - dann ein Picknick im Grünen am Fuße eines Sendemastes vor den Toren Wiens. Damals, im Sommer 2003, hatte das österreichische Kunstradio, der Kulturkanal der staatlichen Rundfunkanstalt ORF, geladen. Und damals hatte sich Bernhard Fleischmann Klavierminiaturen des österreichischen Komponisten Franz Schubert zum Ausgangsmaterial genommen. Wieder dauert es knappe 50 Minuten - eine Reise von purzelnden Pianopatterns zu einer treibenden Vienna Wall of Sound, from Schubert to Fleischmann, wenn man so will.
Beide Stücke waren live nur dieses eine Mal zu hören.

B. Fleischmann: Melancholie / Sendestraße - Two Concerts

Melancholie B. Fleischmann 49'15''
Sendestraße B. Fleischmann 49'53''
Mint Julep Broken Devotion Unseen
CD: 7,00 € 13,99 €
incl. instant DL
Raz Ohara Moksha Albumlabel
LP: 7,50 € 14,99 €
CD: 7,00 € 13,99 €
incl. instant DL
Pollyester City Of O. Disko B
CD: 7,50 € 14,99 €
Urban Homes Centres Altin Village & Mine
LP: 7,50 € 14,99 €
CD: 3,50 € 13,99 €
incl. instant DL