Dan Deacon

Spiderman of the Rings

CAK037CD
Preise inkl. 19 % USt, exkl. Versandkosten.
Sendungen außerhalb EU sind 15,96% günstiger.
"Spiderman Of The Rings" nennt sich das 2007er-Album von Dan Deacon. Der Mann aus Baltimore präsentiert das Bild des elektrischen Songwriters, der verschiedene, experimentelle und konzeptuelle Teile zusammenbaut und in ansteckende und bühnenerprobte Noise-Pop-Hits verwandelt. Jahrelang war er auf eigene Faust getourt und hatte Platten für verschiedenste Label produziert. Mit "Spiderman Of The Rings" feierte er 2007 seinen Durchbruch, das Album erhielt nach Erscheinen glänzende Kritiken und enthält Live-Favoriten wie "Crystal Cat" (laut dem amerikanischen "Rolling Stone" einer der 100 besten Songs 2007), "Wham City" und "Okie Dokie". Nachdem bekannt wurde, dass Deacon die Filmmusik zu Francis Ford Coppolas Horror-Thriller "Twixt" (2011) schrieb, stieg auch die Nachfrage nach "Spiderman Of The Rings".

Dan Deacon: Spiderman of the Rings

Woody Woodpecker Dan Deacon 3'27''
The Crystal Cat Dan Deacon 3'53''
Wham City Dan Deacon 12'12''
Big Milk Dan Deacon 4'25''
Okie Dokie Dan Deacon 2'37''
Trippy Green Skull Dan Deacon 4'00''
Snake Mistakes Dan Deacon 4'20''
Pink Batman Dan Deacon 5'04''
Jimmy Roche Dan Deacon 5'58''