Preise inkl. 19 % USt, exkl. Versandkosten.
Sendungen außerhalb EU sind 15,96% günstiger.
late heisst das neue album von donna regina. und es ist inzwischen das dritte des kölner duos regina und günther janssen auf karaoke kalk.
mit dabei ist auch diesmal steffen irlinger. er steuert wie schon bei ihren vorangegangenen alben a quiet week in the house und northern classic samples und sounds bei. damit und durch die diversen live-auftritte von donna regina, die er ebenfalls mitbestritten hat, ist er inzwischen fast schon zu einem festen bandmitglied avanciert.
musikalisch schließt late sicherlich irgendwo bei northern classic an. unverkennbar ist regina janssens art, wie sie ihre songtexte gestaltet und interpretiert. jedoch wirkt ihr gesang frontaler, was sicherlich auch mit ein resultat der zahlreichen konzerte des duos ist. er fordert mehr und mehr raum innerhalb der musik ein und steht so diesmal zusammen mit ihr im vordergrund.
ihre texte erzählen dabei immer noch von ähnlichen sehr persönlichen fragen, ängsten, sehnsüchten und erlebnissen wie schon bei den alben zuvor. und auch ein funken von poppiger melancholie schwingt in ihnen immer noch mit. nur ist der standpunkt, von dem aus hier auf diese gedanken geblickt wird, ein anderer. die songtexte wirken selbstbewusster, vielleicht auch einfach offensiver. so spricht regina janssen beispielsweise bei not a girl anymore nicht mit bedauern oder zweifeln von dieser tatsache, sondern beschreibt schlicht, was diese tatsache für sie bedeutet. weniger fragen bleiben unbeantwortet im raum stehen. sie werden zuende gedacht und mitsamt der antwort als erfahrung präsentiert.
auch an den arrangements der stücke, an den verwandten soundelementen, den melodien und instrumentierungen lässt sich ein ähnlicher prozess erkennen. es wird mehr experimentiert, neue bisher unbekannte züge treten hier hinzu. manchmal sind sie so sehr ungewohnt elektronisch minimal und manchmal erinnern sie ganz entfernt an sehr klassische singer-songwriter-songs.
alles in allem haben donna regina mit late so wieder einmal einen gewaltigen schritt vorwärts getan. und so schaffen sie es mit ihrer musik, selbst jene wieder von neuem zu überraschen, die eigentlich schon längst überzeugt waren.

Donna Regina: Late

Fountain Of Love Donna Regina 3'54''
Aimes-tu Donna Regina 4'37''
Late Donna Regina 2'32''
Bad Chemistry Donna Regina 5'20''
You Better Believe Donna Regina 3'24''
Passer-by Donna Regina 4'40''
Driftwood Donna Regina 9'16''
Rain Donna Regina 3'53''
Not A Girl Anymore Donna Regina 3'33''
Blue Of The Pool Donna Regina 4'54''
Greie Gut Fraktion Baustelle Monika Enterprise
CD: 7,00 € 13,99 €
incl. instant DL
Buke And Gase General Dome Altin Village & Mine
LP: 7,50 € 14,99 €
CD: 3,50 € 13,99 €
Serengeti C.A.R. Anticon
LP: 11,24 € 14,99 €
CD: 5,00 € 9,99 €