ISAN

Plans Drawn In Pencil

Morr Music morr 068-cd
Incl. Instant Download
Preise inkl. 19 % USt, exkl. Versandkosten.
Sendungen außerhalb EU sind 15,96% günstiger.
Vielleicht wäre der Bleistift ein vortreffliches Bild. Er, der leiseste aller Stifte, immer nah am verschwinden, wegzuwischen, ausradierbar. Vielleicht wäre diese Platte, wäre sie ein Gemälde, gar kein Gemälde sondern ein Bleistiftzeichnung. Weiß in grau, reduziert und offen auf den ersten Blick, detailreich und verspielt bei genauerer Betrachtung. Vieles passiert im Verborgenen, passiert zwischen den Tönen auf diesem inzwischen vierten Album, das Antony Ryan und Robin Saville für Morr Music aufgenommen haben. Eine kurze, freundliche Begegnung sollte es damals 1998 werden, eine Zusammenarbeit für eine EP. Eine lange Freundschaft ist es geworden, zwischen einer Band und einem Label, isan und Morr Music.
Antony Ryan und Robin Saville haben für plans drawn in pencil keine Listen geschrieben, keine Pläne verfasst. Sie haben sich mit nichts beschäftigt als den Klängen. Haben sie zwischen ihren Wohnungen im Südwesten Englands hin und her geschickt, haben Tonspuren geschichtet, Filter aktiviert, Synthesizer (analoge und digitale) nach Geräuschen durchforstet. Erst jeder für sich, im PingPong-Verfahren. Dann noch einmal gemeinsam zusammen. Zwei Musiker und ihre Maschinen. „Sometimes there is a melody in your head first, the other time you find it in a synthesizer. You find it in dialogue with the equipment”“, sagt Robin Saville, die eine Hälfte von isan. „Sometimes I had to teach my machines to generate the melody", sagt Antony Ryan, die andere Hälfte.
Und Robin Saville sagt, dass es darum ginge: to make difficult sounds not sound difficult. Um den schmalen, lustvollen Grad zwischen konzeptioneller E-Musik und Pop also. Zwischen Minimal und Melodie.
Der Opener „look and yes“ ist ein leises Suchen, ein warmes Rauschen. Lange und allein stehen die Töne im Raum, environmental music. „roadrunner“ ist eine schüchterne Pop-Perle, deren Glanz mit den Takten immer deutlicher leuchtet. „amber button“ ist der rhythmischste Track eines ruhigen Albums, „working in dust“ Musik in cinemascope, in Momenten Reminiszenz an die Krautrockpioniere neu! oder den jungen Brian Eno.
www.isan.co.uk

ISAN: Plans Drawn In Pencil

Look And Yes Isan 2'56''
Cinnabar Isan 3'24''
Yttrium Isan 4'11''
Roadrunner Isan 3'27''
Ship Isan 4'13''
Immoral Architecture Isan 3'34''
Amber Button Isan 3'25''
Fivetofour, Tentoeleven Isan 2'49''
Corundum Isan 3'25''
Stickland Isan 3'43''
Seven Mile Marker Isan 3'41''
Working In Dust Isan 3'49''
Ruined Feathers Isan 2'23''
Paume Transalpine EP Melodic
EP: 6,00 € 11,99 €
Tolouse Low Trax Jeidem Fall Karaoke Kalk
CD: 5,00 € 9,99 €
incl. instant DL
Fenster Bones Morr Music
CD: 5,00 € 9,99 €
incl. instant DL