Rayon

Il Collo e la Collana / Libanon

Alien Transistor N 43 CD
Incl. Instant Download
Preise inkl. 19 % USt, exkl. Versandkosten.
Sendungen außerhalb EU sind 15,96% günstiger.
Anstatt den kurzen Weg, schnell über den Brenner, von Weilheim nach Süden zu nehmen, wendet sich Markus Acher ganz anders und sehr viel behutsamer anderen Regionen und Kulissen zu – indem er gelegentlich, zumindest wenn die Zeit zwischen der kollektiven Arbeit mit The Notwist, Lali Puna & Co es erlaubt, im Alleingang einen Soundtrack unter dem Namen Rayon veröffentlicht: Dieses Mal ist es der soeben erschienene Kinofilm "N-capace" von Eleonora Danco, den Acher auf "Il Collo e la Collana" in 10 instrumentalen Skizzen und Szenen begleitet und dabei nicht nur nach Italien, sondern auch in die Vergangenheit aufbricht.

Basierend auf Loops, die sich anbahnen, ins Bild driften, die Farbe wechseln und wieder verschwinden, kommen seine gleichermaßen aus akustischen und elektronischen Elementen bestehenden Tracks ausnahmsweise ganz ohne Titel aus – "Collo Collana" 1-10 tut es auch –, denn sie ergeben so oder so eine Einheit: Die gibt nicht nur der heute oftmals bloß aufgesetzt wirkende Albumrahmen vor, sondern auch die von Fellini, Buñuel und Beckett inspirierte Filmvorlage, deren Bildsprache und Referenzrahmen den instrumentalen "Tanz in Ketten" – das ist letztlich jeder Übersetzungsakt – angestoßen haben.

Mitunter nicht viel länger als eine Minute, durchzieht diese Tracks immer wieder ein Knistern, das über kaum vernehmbaren Bässen eine gewisse – flirrende – Weite eröffnet: Hier, allein unter Kopfhörern, verwebt Acher die unterschiedlichsten Akustikaufnahmen (u. a. Mallet-Instrumente, Harmonium, Glockenspiel, Gitarre, Klavier) mit Samples, Keyboards und Drumcomputern; hier begegnet er alten Bekannten (Egisto Macchi, Bruno Nicolai, Ennio Morricone, Oronzo de Filippi), lässt einzelne Spuren zum Teil rückwärts an den rechten Ort flutschen; hier spannt er Brücken zu Beats, die auch aus dem Hause Anticon. stammen könnten – nur wird bei Jel, Alias & Co doch eher gesprochen; viel Platz für derartig pastorale Gesten mit Leinwandqualitäten bleibt da (viel zu) selten.

Während der Film von Schauspielerin und Regisseurin Eleonora Danco schließlich als "N-capace" in die Kinos kommen sollte, hält Acher für seinen Soundtrack an dem Arbeitstitel "Il Collo e La Collana" fest – und reiht an seine Kette, die auch Stücke enthält, die nicht im Film zu hören sind, letztlich das, was sich auch in seiner langen musikalischen Vita verknüpft hat: wärmende Harmonien, die seine Handschrift tragen, melancholische Gemütszustände, bewusste Brüche, die Freiheit des Jazz. So wie der Film, den Acher selbst als "poetisch und zum Teil surrealistisch" beschreibt, fühlt sich auch seine neueste Veröffentlichung als Rayon – ein Nebenprojekt, das er nun schon seit 20 Jahren verfolgt ("Yom" zu einem Kurzfilm von Katja Schroeder erschien bereits in den Neunzigern) – wie ein Album von Schnappschüssen an, mal experimentell, aus ungewöhnlichen Winkeln geschossen, mal einfach nur "beautifully strange", wie er kürzlich den gemeinsamen Nenner von Alien Transistor definierte.

Als Bonus beinhaltet das neue Soundtrack-Album die sieben Tracks der "Libanon"-10", einer weiteren Film-Arbeit des Notwist-Sängers, die er schon 2006 für den Film "Maître, Lihseb Please" bzw. "Beirut Chapter 1" des kürzlich verstorbenen Michael Shamberg komponiert und aufgenommen hatte. Unterstützt von Sebastian Hess am Cello und der Sängerin Victoria Bergman, verneigt er sich mit dem melancholischen Abstecher nach Beirut, getragen von Harmonium und Samples aus der Region, auch vor dem Werk des Fotografen Fouad Elkoury und den Texten von Etel Adnan.

Rayon: Il Collo e la Collana / Libanon

Il Collo e la Collana 01 Rayon 3'59''
Il Collo e la Collana 02 Rayon 3'41''
Il Collo e la Collana 03 Rayon 2'38''
Il Collo e la Collana 04 Rayon 3'39''
Il Collo e la Collana 05 Rayon 1'32''
Il Collo e la Collana 06 Rayon 1'17''
Il Collo e la Collana 07 Rayon 1'38''
Il Collo e la Collana 08 Rayon 4'30''
Il Collo e la Collana 09 Rayon 2'01''
Il Collo e la Collana 10 Rayon 1'30''
Libanon 1 Rayon 1'29''
Libanon 2 Rayon 1'03''
Libanon 3 Rayon 1'42''
Libanon 4 Rayon 2'56''
Libanon 5 Rayon 2'58''
Libanon 6 Rayon 2'15''
Libanon 7 Rayon 1'44''
Guido Möbius Spirituals Karaoke Kalk
LP: 3,75 € 14,99 €
CD: 2,50 € 9,99 €
incl. instant DL
Static Freedom Of Noise Karaoke Kalk
LP: 7,50 € 14,99 €
CD: 3,50 € 13,99 €
incl. instant DL
Fonoda Eventually Büro
LP: 2,50 € 9,99 €
CD: 2,50 € 9,99 €
incl. instant DL
Tied & Tickled Trio Ea1 Ea2 Morr Music
CD: 2,50 € 9,99 €
incl. instant DL