Seabear

The Ghost That Carried Us Away

Morr Music morr 076-cd
Incl. Instant Download
Preise inkl. 19 % USt, exkl. Versandkosten.
Sendungen außerhalb EU sind 15,96% günstiger.
Dieses Album fällt nicht mit der Tür ins Haus. Kein lautes "Tada", keine Ausrufezeichen. "The ghost that carried us away" umschmeichelt unauffällig und hat Dich spätestens beim dritten Stück umzingelt. Zerbrechliche Hymnen von nonchalanter Selbstverständlichkeit, ausgedacht vom 24jährigen Sindri Már Sigfússon, mit Gitarren, Piano, seiner fast schüchternen und doch so präsenten Stimme. "Nature, mortality, love" sind die Themen seines Debütalbums. Selbst wer flüchtig hört, kann sie in den Tönen finden. "Do you remember how the things look when you were young."
Reykjavik mal wieder. Island, diese Insel der Herzensmusik. Und eine Violinistin, mit einem Idiom irgendwo in den Wolken: Gudbjörg Hlin Gudmundsdóttir (Violine, Gesang, Harmonica). Desweiteren Freundschaftsmusiker und Musiker-freunde, Eiki, Orn; Orvar oder Dóri. Sie spielen Flügelhorn, Slidegitarre oder Kontrabass, gehören auch zur Live-Besetzung von Sigur Rós (Eiki), sind Mitglied der großartigen Múm (Orvar), standen gemeinsam mit Benni Hemm Hemm im Studio oder auf der Bühne, dem anderen isländischen Künstler auf Morr Music. Sindri Már Sigfússon hat sie in sein kleines Studio, vor das einzige Mikrophon geladen, damit sie gemeinsam seine Fäden weiterspinnen. Er mag den Gedanken und das Gefühl von LoFi, sagt Sindri. Nur zum Aufnehmen des Schlagzeug wurden drei Mikrophone verwand. Das Ergebnis erinnert immer wieder an die reduzierten Stereoaufnahmen der 60er Jahre.
Libraries ist das unmittelbarste Versprechen, das Popmusik zu leisten vermag. Klitzeklein und riesengroß, unaufgeregt und aufregend zugleich. Ein Lied wie ein Blinzeln mitten hinein in den schönsten Sonnenaufgang, ein purzelndes Piano, ein schwingendes Schlagzeug, Melodien, Melancholie: "My little bird flew away from me". Oder hands remember, der Gesang ganz nah am Ohr, "the voice of an old friend", ein Rauschen, zwei Violinen. Später dann summer bird diamond, Vögel zwitschern zu den Akkorden eines alten Banjos, ein Glockenspiel, ein Hörspiel beinahe, chamber folk. Und schließlich seashell, eine pocket symphony, drapiert um ein hüpfendes Schlagzeug, Sufjan Stevens hätte das ganz ähnlich gemacht.
Dem Vinyl liegt die 7inch "Teenage Kicks" von Seabear bei!

Seabear: The Ghost That Carried Us Away

Good Morning Scarecrow Seabear 1'54''
Cat Piano Seabear 3'28''
Libraries Seabear 3'18''
Hospital Bed Seabear 4'27''
Hands Remember Seabear 4'04''
I Sing I Swim Seabear 3'39''
Owl Waltz Seabear 4'46''
Arms Seabear 2'52''
Sailors Blue Seabear 4'03''
Lost Watch Seabear 4'56''
Summer Bird Diamond Seabear 2'09''
Seashell Seabear 4'37''
Pilocka Krach Best Of Monika Enterprise
LP: 8,00 € 15,99 €
CD: 3,50 € 13,99 €
incl. instant DL
HOX Duke Of York Editions Mego
LP: 15,99 €
CD: 7,00 € 13,99 €
Dump I Can Hear Music Morr Music
2CD: 4,00 € 7,99 €
3LP: 9,50 € 18,99 €
incl. instant DL
B. Fleischmann Frisky He Said A Number Of Small Things
7”: 2,50 € 4,99 €
incl. instant DL
Themselves Crowns Down Anticon
2LP: 9,50 € 18,99 €