Incl. Instant Download
Preise inkl. 19 % USt, exkl. Versandkosten.
Sendungen außerhalb EU sind 15,96% günstiger.
Vinyl im aufwändigen Klapp-Cover. 3-seitiges Vinyl! Vinyl edition includes a free download of the album!
Vielseitigkeit birgt die Gefahr der Verzettelung. Speziell die musikalische Vielseitigkeit ist schön, kann aber auch zur Belastung werden. Besonders dann, wenn der Musikschaffende den Drang verspürt, die vielen verschiedenen Ideen auch tatsächlich umzusetzen. Dann nämlich gesellen sich zu dem Problem, eine gleichzeitig in viele Richtungen mäandernde Kreativität zu kanalisieren, massive organisatorische Herausforderungen. Diesen Cluster an Möglichkeiten und Aufgaben unerschrocken anzugehen und schließlich zu meistern, ist für einige Musiker zum Arbeitsalltag geworden.
Die Brüder Markus und Micha Acher haben aus ihren Anlagen das Beste gemacht. Sie sind Schlüsselfiguren innerhalb der zum internationalen Trademark gewordenen „Weilheim-Szene“. Jedes ihrer Projekte, seien es The Notwist, 13&God oder eben das Tied & Tickled Trio, ist zu einem in sich funktionierenden und gleichzeitig nach allen Seiten offenen Kosmos angewachsen. Ihrer Vorliebe für künstlerische Kollaborationen ist das vorliegende Album zu verdanken, für das das Tied & Tickled Trio eine höchst spannende künstlerische Liaison eingegangen ist. Der Schlagzeuger Billy Hart gilt als einer der versiertesten Jazz-Trommler der Gegenwart. Hart, der 2010 seinen siebzigsten Geburtstag feierte, ist neben seinen Aufnahmen als Bandleader auf mehr als 600 Alben als Trommler zu hören. Unter anderem war er langjähriges Mitglied der Bands von Herbie Hancock und Stan Getz.
An den Kompositionen und Arrangements für Albumtitel war Hart maßgeblich beteiligt. Die ständigen Mitglieder des Tied & Tickled Trios hatten sich vor und während ihrer kompositorischen Arbeit intensiv mit der Musik Billy Harts auseinandergesetzt. Anhand seiner Diskographie lässt sich sein musikalischer Werbegang von eher spirituellem Jazz bis hin zu freier und elektronischer Musik nachvollziehen. Albumtitel zeichnet diese Entwicklung in groben Zügen nach, und ist somit so etwas wie ein biographisches Album.
Das Tied & Tickled Trio spielt Jazzmusik aus der Indie-Perspektive und hat per Definition keinerlei Berührungsängste. Es ist erstaunlich, wie ein Projekt, das mit praktisch jedem Stück in Sachen Komposition und Klang einen neuen Ansatz verfolgt, einen derart homogenen Sound haben kann. Man erkennt die Weilheimer am Klang. Und dabei ist es fast egal, ob sie Free Jazz Irrsinn, statische Drones oder komplexe Pattern spielen. Vielleicht liegt das an ihrer Vorliebe für Holzbläser und die stets etwas melancholischen Harmonien, die wir auch von The Notwist kennen.
Nie wiegt uns Albumtitel in Sicherheit. Selbst in harmonisch und rhythmisch übersichtlichen Passagen spüren wir die Abgründe, von denen diese temporären Inseln der Ordnung umgeben sind. Irgendetwas scheint uns zu warnen, dass die vermeintliche Klarheit nichts weiter ist als Doppelbödigkeit. Die Ordnung kann jederzeit kippen in Freiheit und Chaos. Alles bleibt stets in der Schwebe, leicht und federnd, dabei aber immer abgründig. Flirrende Triller auf der Querflöte und dünne, gleichsam drohende Streicher-Flächen sorgen dafür, dass ein Gefühl heimeliger Behaglichkeit ausbleibt. Aus einer abstrakten, von dunkler Perkussion und elektronischen Effekten geprägten Klanglandschaft schält sich ein gekonnt arrangierter Satz Kammermusik. Holzbläser, zum Teil mit Effekten bearbeitet, und Streicher verschränken sich in ruhig schreitenden Figuren. Man könnte entspannen in dieser Klangkulisse, wenn die nervösen Drums nicht wären. Schließlich versinkt die Kammermusik in Freejazz-Wirrnis, dominiert von Schlagzeug und Saxophon.
Oft cineastisch, filmmusik-artig wird hier Spannung aufgebaut. Vielleicht geht diese Spannung überraschend auf in einem langsamen Bebop. In so einem Fall herrscht eine Atmosphäre der Coolness, wie in einem Agentenfilm aus den 70ern. Wir hören gewagte und ergreifende Harmonik, auf die praktisch übergangslos eine Gruppen-Improvisation folgt. Oder eine dräuende Fläche ohne rhythmischen Puls, aus der sich nach etwa sieben Minuten ein kühler Slow-Motion-Groove herausschält. Oder komplexe, fugenartige Strukturen und klare Melodik im Swing-Rhythmus, mit Bläsern, Streichern und Glockenspiel.
Stets spürbar ist hier die Souveränität von Musikern, die sich und anderen nichts mehr beweisen müssen. Mitglieder des „Trios“ sind im Kern Markus und Micha Acher, der Schlagzeuger Casper Brandner sowie der bildende Künstler und Elektronikmusiker Andreas Gerth. Weitere Kompositionen stammen außerdem von Johannes Enders und Carl Oesterhelt, die vor kurzem gemeinsam das wunderbare „Divertimento für Tenorsaxophon und kleines Ensemble“ vorgelegt haben. Insgesamt haben vierzehn Musiker an Albumtitel mitgewirkt.
Das Ensemble hat in seiner Studioarbeit auf spektakuläre Effekte verzichtet. Nichts ist hier überfrachtet, niemand spielt sich in den Vordergrund. Kein musikalisches Ereignis muss unbedingt geschehen, man lässt sich Zeit. Die Stücke entfalten sich mit schöner Gelassenheit. Alles fällt gleichsam von allein auf seinen Platz. Dabei ist dieses Album so vielseitig und so divers, dass man selbst innerhalb eines Stücks nie weiß, was einen noch erwartet. Zwar folgt das Tied & Tickled Trio durchaus mal dem klassischen Schema von Thema und Variation. Ihr DIY-Jazz ist aber weder betont eklektisch, noch ergeht er sich in musikhistorischen Zitaten.

Tied & Tickled Trio and Billy Hart: La Place Demon

The End Is The Same As The Beginning Tied & Tickled Trio 2'23''
The Three Doors Pt. 1 Tied & Tickled Trio 10'45''
Calaca Tied & Tickled Trio 5'47''
Violent Collaborations Pt. 1 Tied & Tickled Trio 5'48''
The Three Doors Pt. 2 Tied & Tickled Trio 6'27''
Violent Collaborations Pt. 2 Tied & Tickled Trio 2'25''
Lonely Woman/Exit La Place Demon/The Electronic Family Tied & Tickled Trio 11'13''
The Three Doors Pt. 3 Tied & Tickled Trio 5'30''
Ghost Allaround Tied & Tickled Trio 5'38''
First Nation First Nation Paw Tracks
CD: 2,50 € 9,99 €
K-X-P II Melodic
LP: 11,24 € 14,99 €
CD: 3,50 € 13,99 €