Preise inkl. 19 % USt, exkl. Versandkosten.
Sendungen außerhalb EU sind 15,96% günstiger.
mit the 23s findet abermals ein bis dato unbekanntes projekt ein zuhause auf karaoke kalk. das debüt der düsseldorfer mini-band besticht durch zehn großartige tracks, die mal sanft und verschroben, harmonisch und gleichzeitig zwirbelig anmuten.
die musik von the 23s kommt einem mit den ersten tönen sehr vertraut vor. nicht, weil man alles, was man hört, schon zu kennen meint. nein - vielmehr ist es dieses befreite agieren innerhalb von und mit der musik und all ihren spielarten, was hier eine art "heimatgefühl" erzeugt - oder besser gesagt, was hier das wiedererkennungsmoment ist. alles wird kurz angerissen, um genauso schnell wieder zu verschwinden. die musik lässt einen in eine eskapistische filmwelt abgleiten. eine kurze zeitreise, auf das set eines filmdrehs. eine kurze konversation mit der hauptdarstellerin und ehe man sich versieht, ist man wieder zuhause und drückt nochmal auf die repeat-taste, damit wunderbar erlebte momente sich vielleicht nochmals wiederholen lassen.
bolivia ist eine art muzak, die einen an französische filme der 70iger erinnert und in den besten momenten vielleicht an phillip sarde denken lässt, dem genialen filmmusiker der filme des regiesseurs claude sautet.
musik wie ein grillenzirpen im sommer. nicht so leicht wie bei air und nicht so geschmeidig wie brasilianische musik kommt bolivia eher ein wenig dunker und konzeptioneller daher.
in jedem fall eine großartige platte!

Twentythrees: Bolivia

Sweatshirts & Sweatshops The 23s 5'22''
Quiet City The 23s 3'33''
Shadow Music The 23s 2'53''
Bolivia The 23s 6'27''
The Longest Moment (Still Lasting) The 23s 5'28''
Negotiations The 23s 2'12''
Quelque Chose The 23s 6'35''
The Sounds Of Insects, Bells And Animals The 23s 1'47''
Headless Machine The 23s 2'47''
A Passive Lifestyle The 23s 3'35''
Popnoname White Album Italic
CD: 10,49 € 13,99 €
Slow Steve Adventures Morr Music
LP: 11,99 € 15,99 €
CD: 10,49 € 13,99 €
incl. instant DL