Various Artists

Monika Bärchen: Songs for Bruno, Knut & Tom

Monika Enterprise m60
Incl. Instant Download
Preise inkl. 19 % USt, exkl. Versandkosten.
Sendungen außerhalb EU sind 15,96% günstiger.
Zehn Jahre Monika! Das muss gefeiert werden. Und zwar mit einer ganz speziellen Geburtstagscompilation: Monika Bärchen Songs for Bruno, Knut & Tom.
Mal wieder will Monika es besser machen als alle anderen und verzichtet deshalb auf den zu solchen Anlässen üblichen "Best of" Sampler. Statt dessen bat Labelchefin Gudrun Gut Monika Künstler um neue Tracks, exklusiv für Monika Bärchen.
Robert Lippok dürfte den meisten durch seine Band To Rococo Rot bekannt sein. In den Verbund der Monika Familie ist er mit seinem Remix Album Falling into Komëit eingetreten, sowie mit dem Album Tesri, einem gemeinsamen Projekt mit Barbara Morgenstern. Sein neuer Track “The Heart of Nuut picked by the Crows of Neu Koeln" verbindet Postrock Anleihen mit Live Percussions und organischen Strukturgefügen.
Èglantine Gouzy war in der ersten Runde der jährlichen 4 Women No Cry Serie mit dabei. Ihr Song “L.A." ist vollendeter Pop, perfekt um sich mit einem Longdrink in der Hand auf dem Sonnendeck zu räkeln.
Chica and the Folder haben gerade ihr zweites Album Under the Balcony auf Monika veröffentlicht. Während das Album alle musikalischen Spielarten von Pop über Ambient zu Elektro mitnimmt, geht “Kleines Hoppla" mehr in die Richtung von Chica Paulas DJ Sets - mit einem Hauch von Dancefloor Minimalismus made in Berlin. Das gesprochene Sample hat Paula übrigens bei einer Monika Nacht in Polen mit ihrem Handy aufgenommen.
Wie Èglantine trat auch Rosario Bléfari durch die erste 4 Women No Cry Zusammenstellung bei Monika in Erscheinung. Ihr gitarrengeladener Beitrag “Verdad" ist die punkigste Nummer auf Monika Bärchen.
Max Punktezahl ist durch seine Band Contriva - die dieses Jahr ebenfalls ihr 10jähriges feierte - von Anfang an Teil des Monika Universums gewesen. Er ist außerdem in verschiedene Projekte und Bands involviert, namentlich Notwist, Saroos und Jersey. “Dashes" ist sein erstes Solo Stück, ein wundervoller Instrumentaltrack mit den typischen Contrivaesken Akustik Gitarren.
Direkt nach Max folgt Contriva Bandmate Masha Qrella, deren triumphales Debüt Album Luck auf Monika erschienen ist. Für Monika Bärchen hat sie eine durch ihren 4-Track Charme bestechende Coverversion von Depeche Modes “Good Night Lovers" aufgenommen - und hält damit eine Tradition aufrecht: Auch für die Raumschiff Monika Compilation hatten Contriva Depeche Mode gecovert.
Monika Gründerin und Chefin Gudrun Gut beglückt mit einer echten Monikanummer, old-school Polka- und Jodelsamples inklusive. Der Titel "Monika in Polen" verweist auf die bereits erwähnte Monika Nacht in Polen, auf der Gudrun ihr ebenfalls dieses Jahr erschienenes Soloalbum I put a record on live vorstellte.
Dorit Chrysler ist durch die zweite Folge von 4 Women No Cry zu Monika gestoßen. Die in New York lebende österreichische Theramin Virtuosin hat mit "Schweden" einen berückenden Instrumentaltrack aufgenommen, der die vibrierenden Sounds ihrer Theramin mit wahren Xylophon Wirbeln verbindet.
Monika ist außerdem entzückt, dass einer ihrer ältesten Freunde, die Quarks, auf der Geburtstagscompilation vertreten sind. Jovanka v. Willsdorf und Niels Lorenz kommen ursprünglich aus dem Umfeld der Berliner Wohnzimmerszene und waren die allerersten Monika Künstler. Ihre limitierte 7" Wiederkomm mit selbsttapeziertem Cover wurde damals noch handvertrieben, jaja. Es folgten zwei weitere Alben sowie ein Remix Album auf Monika, deshalb ist es eine besondere Freude, dass sie nun den exklusiven neuen Track "Willkommen" beigesteuert haben.
Von den ersten Künstlern zu den jüngst dazugestoßenen: Monika hat in diesem Jahr eine neue "Marketing Division" gegründet - Monimark - um die argentinische Band Lile und ihr in Eigenregie herausgebrachtes Debüt in Europa zu repräsentieren. Auf Monika Bärchen sind sie mit einem Remix von "Sticky Images" vertreten.
Die in Barcelona lebende Iris ist eine weitere Künstlerin, deren Musik durch 4 Women No Cry einem größeren Publikum zugänglich gemacht werden soll. Ihr Track "Fever" verbindet auf die ihr ureigene Art Songwriting mit futuristischer Elektronika.
Trotz ihres zarten Alters hat Milenasong hat mit ihrem Dark-Folk einige neue Türen aufgestoßen. Das beweist sie erneut mit ihrem Track "Streicheln". Milenasongs Debütalbum Seven Sisters ist dieses Jahr auf Monika erschienen.
Die in London lebende Japanerin Mico trat bei Monika zuerst durch ihre Gastvocals auf zwei Tracks des Tesri Albums in Erscheinung. Es folgte ihre Beteiligung am zweiten Teil von 4 Women No Cry. Ihr Beitrag zu Monika Bärchen, "I see a Soul" verschmilzt Ambient Elektronika mit ihrer außergewöhnlich kraftvollen gesanglichen Performance.
Die klassisch ausgebildete Musikerin und Multimedia Künstlerin Michaela Melián ergänzt die Compilation mit einem neuen Edit des Eröffnungstracks ihres brandneuen Albums Los Angeles, "Locke-Pistole-Kreuz".
Barbara Morgenstern ist sicherlich einer der am hellsten strahlenden Sterne im Monika Universum. Von Anfang an dabei, ist sie trotz ihrer kollaborativen Seitensprünge mit dem September Collective und Bill Wells untrennbar mit Monika verbunden. "Wilderness" ist eine wunderschöne Klavierballade und der perfekte Schlussakkord für die Compilation.
Monika Bärchen: Songs for Bruno, Knut & Tom verknüpft in fließender Abfolge einen abwechslungsreichen Mix aus Instrumentals, elektronischer und akustischer Musik.
Ach ja, und bitte mal folgende Danksagungen/ Grüße taggen: behaarte Männer, Berliner Zoo, die wilde Zeit der 10jährigen, Gummibärchen, Eiszeit, Myspace, Bayerische Bärenvernichtung, Schwulenclubs der 70er (Toms Bar), und Berlin überhaupt.

Various Artists: Monika Bärchen: Songs for Bruno, Knut & Tom

The Heart Of Nuut Picked By The Crows Of Neu Koeln Robert Lippok 3'53''
L.A. Eglantine Gouzy & Landini 2'54''
Kleines Hoppla Chica and the Folder 4'03''
Verdad Rosario Blefari 2'03''
Dashes Max Punktezahl 4'20''
Goodnight Lovers Masha Qrella 2'59''
Monika In Polen Gudrun Gut 4'32''
Sweden Dorit Chrysler 3'27''
Willkommen Quarks 1'52''
Sticky Images (Ismael Pinkler Remix) Lile 4'27''
Fever Iris 3'06''
Streicheln Milenasong 3'30''
I See A Soul Mico 5'24''
Locke Pistole Kreuz (Edit) Michaela Melián 3'46''
Wilderness Barbara Morgenstern 4'22''
Last Song Figurine 3'22''
Dump I Can Hear Music Morr Music
2CD: 4,00 € 7,99 €
3LP: 9,50 € 18,99 €
incl. instant DL
Skeletons Am I Home? Altin Village & Mine
LP: 16,99 €
CD: 7,00 € 13,99 €
incl. instant DL
Jan St. Werner Felder Thrill Jockey
LP: 14,24 € 18,99 €
CD: 8,50 € 16,99 €